Deutsch | Polski

Eines Tages hört er den Ruf des Weges. Ein paar Monate später packt er seinen Rucksack und geht auf Pilgerreise. Er geht in 31 Tagen 808 km auf dem Jakobsweg, quer durch Spanien, von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela – jeden einzelnen Meter zu Fuß.

Das Buch

Täglich schreibt er seine Erlebnisse auf. In verständlicher und ungeschminkter Sprache berichtet er von den Freuden, aber auch von den Beschwerden des Pilgerns. Doch so groß die körperliche Belastung und die Monotonie des Laufens auf dem Weg sind – größer sind die Faszination bei zahlreichen Gesprächen mit Pilgern und die Tiefe Erfahrung von Gott.
Offenheit und Ehrlichkeit leitet Edward Schiwek in seinem Schreiben. Auch dies gehört zur Erfahrung des Jakobsweges.

Das Buch zeigt den Alltag eines Pilgers, erzählt von Freundschaften, die entstanden sind, aber auch von Momenten erdrückender Einsamkeit. Der Autor schildert Gefühle und Erlebnisse. Sei es die Gänsehautstimmung am Cruz de Ferro, wo er den von Zuhause mitgebrachten Stein ablegt und ihm etwas klar wird… Oder die Überraschung, als in der Herberge ein Geschenk auf ihn wartet…
Am Ende ist der Weg beschritten und die Begegnungen mit Menschen und mit Gott haben in ein neues, bewussteres Leben geführt.

Ein Schritt nach dem anderen, immer weiter. Die Erlebnisse eines schlesischen Pilgers auf dem Jakobsweg.
Laumann-Verlag, 423 Seiten, Softcover, illustriert, 22,80 Euro
ISBN 978-3-89960-422-1

Buch kaufenZur Leseprobe

Das Buch ist auch auf Polnisch erschienen
Okładka książki

Krok za krokiem, coraz dalej. Pasjonująca historia pielgrzyma na Drodze św. Jakuba.
Księgarnia św. Jacka, Katowice, 383 Seiten, Softcover, illustriert, 27,50 zł
ISBN 978-83-7030-998-5

Buch kaufenFragment książki

In Deutschland ist die polnische Ausgabe des Buches zum Preis von 10,- Euro bei mir erhältlich.
(Zzgl. 3,- Euro für Versand innerhalb Deutschlands)
Bei Interesse – kontaktieren Sie mich!

Presse

Lesungen

Vergangene Lesungen

 

9. November 2014 in Lorch/Waldhausen
30. November 2014 in 73547 Lorch
18. März 2015 bei »Leutenbacher Kirchenabende« in 71397 Leutenbach

20. März 2015 im Theater hinterm Scheuerntor in 73655 Plüderhausen
10. April 2015 beim Projekt »Unsere zweite Heimat« in 71384 Beutelsbach
29. Mai 2015 bei der Gemeindekapelle Plüderhausen in 73655 Plüderhausen - Mit einer Weinprobe
21. Mai 2016 beim Verein der Polnischen Freunde des Jakobsweges in Chróścice/Polen - Die Premiere in Polen
16. Juli 2016 bei der Polnischen Katholischen Gemeinde in 71638 Ludwigsburg (Auf Polnisch)

NÄCHSTE LESUNGEN

Gerne stehe ich Ihnen für öffentliche, aber auch für nichtöffentliche Lesungen / Vorträge zur Verfügung.
Bei Interesse – kontaktieren Sie mich!

Tagebuch in Bildern

Über den Autor

EdwardSchiwekEdward Schiwek wird 1966 in Schlesien geboren. Wächst in einem kleinen, idyllischen Dorf in der Nähe von Oppeln auf. Mit 22 Jahren heiratet er seine langjährige Freundin. Noch in der Hochzeitsnacht verlässt er seine Heimat und macht sich zusammen mit der Frau auf den Weg nach Deutschland.

Er lernt die Sprache, integriert sich. Arbeitet als Steinmetz in einem Grabmalbetrieb. Schon bald kündigt er seine Arbeit, macht eine Fortbildung und orientiert sich beruflich neu.

Danach leitet er Bauprojekte bei zwei großen Natursteinunternehmen. Kurz nachdem 1999 seine Tochter geboren wird, macht er sich selbständig und gründet ein Planungsbüro für Natursteinarbeiten. 2004 zieht es ihn wieder aufs Land, in ein kleines Dorf in Süddeutschland. Dort lebt er mit Frau und Tochter und arbeitet bis heute.